Web-Löwen - Eintracht Braunschweigs erster Internet Fan-Club

Eintracht GB

www.webloewen.de

Web-Löwen - Eintracht Braunschweigs erster Internet Fan-Club
Nick:
Email:
Homepage:
Thread:
Eintrag:
Blau=Pflichtfeld
R.I.P. Bjotr
259402 Einträge gefunden. Ergebnisse 1 bis 50 von 259402:

272870

BTSV4LIFE ( / )
Stichwort: Trainer
herzlich willkommen in braunschweig :-)

auf das du hier erfolgreich wirst und die struktur diesen erfolg auch ebnet.

272869

danilo ( / )
Stichwort: Aufstieg = Rotation +Teamgeist
Aufstieg =
Rotation + Teamgeist

272868

Potsdamer Löwe ( / )
Stichwort: Aktuelle Lage
Freunde, das war nach Jahren eine PK zur Präsentation eines neuen Trainers der ich noch viel länger zugeschaut hätte, wären da kundige und eloquente Medienschaffende dabei gewesen!
DM labert keine üblichen Mainstream Fussballphrasen, sondern formuliert druckreif seine Pläne, spricht auch Dchwächen des Vereins an! Respekt!
Aber auch wenn das hier ungewohnt ist: Respekt für den AR, wahrscheinlich insbesondere Toby RAU,dass die das gegen die öffentliche und mediale Meinung( wie hat die Bild geargwöhnt) durchgesetzt haben!
Wenn wir fair sind, müssen wir heute erkennen: Der Versuch und Absicht sind da, endlich endlich endlich wieder Kontinuität in den verunsicherten Verein rei zubringen!

Zwei klare Wünsche:
Nun lässt dem neuen Coach in Ruhe arbeiten!
Und AR und Sponsoren, nun hurtig hurtig bringt Kapital für eine schlagkräftige Truppe zusammen!

Es sieht wieder besser aus um unseren BTSV! Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger!
Ein Anfang ist gemacht!

272867

Andi61 ( / )
Stichwort: Umfeld
Torkrokodil hat das alles super beschrieben.
Ich fand auch die Frage zum Aus in Aue passend. Bei mir haben sie auch die letzten Restzweifel an DM beseitigt. Diese Frage wird auch sicherlich der AR gestellt haben. So, auch mit dem Artikel in der BZ, sind alle Sachen geklärt und es muss sich nicht jeder Gedanken darüber machen.
PV kam in der PK nicht wirklich gut weg. Ich denke aber mal, das sein Einfluss mittler Weile doch schon äußerst gering ist. Spätestens Anfang nächsten Jahres wird es einen neuen Sportdirektor geben. Zur Zeit wird wohl alles über Tobi Rau und DM laufen.
Für den oder einen neuen Co Trainer könnte ich mir Bernd Nehrig gut vorstellen. Er war ja schon seit dem er hier ist, der absolute Chef der Mannschaft und er wird sicherlich selber am besten wissen das er in der zweiten Liga arge Probleme kriegen wird .

272866

Tanne ( / )
Stichwort: Umfeld
Nähe zu den Verantwortlichen verstellt bekanntermaßen den unvorbelasteten und ggfs. auch objektiven Blick auf die Geschehnisse.

Ich erwähne nur mal wieder die häkelnden Omas, die ja für die Leserbrief-Auswahl zuständig sind.

Wer mit der Tatsache kokettiert, die HandyNr von Magath gespeichert zu haben, muss sich Kritik an der eigenen Person und für sein Vorgehen an sich schon gefallen lassen, zumal wenn beim Antritt des neuen Trainers eine halbe Seite der Art der Demission und völlig persönlichen Dingen gewidmet ist, die mal niemanden irgendetwas angehen.

272865

Gandhis Löwe ( / )
Stichwort: Galao - Umfeld
Ordne erst einmal deine Gedanken. Denn du mischst alles durcheinander und am Ende ist es für den Leser kompletter Bullshit. Wieso sollte man bis Ende nächster Saison so weiter machen?? Dann wäre man nicht aus dieser Spirale raus. Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen zu sagen so geht es nicht weiter. Hier tritt jemand auf der ein klares Konzept hat. Mich hat am meisten beeindruckt die Antwort auf die Frage nach seinem künftigen Trainerstab. Aus den Antworten die er in der PK gegeben hat schließe ich das er eher einen U23 Spieler nehmen würde als einen Spieler aus der 3ten Liga. Das bedeutet aber noch lange nicht das Aus für Becker, Nkansah und Pfitzner. Bei Pfitzner stellt sich so oder so die Frage was will er. Fazit: Du wolltest hier unbedingt was schreiben aber hast nicht die klaren Gedanken dafür. Warte einfach bis es besser wird oder lass es.

272864

berndderadler ( / )
Stichwort: Umfeld
Mit DM hat man sich vor allem eine Expertise ins Boot geholt die vor allem weiß worauf es ankommt, wenn man langfristig das Leistungszentrum wieder zum Laufen bringen möchte.
Ich glaube auch das er das sicher nicht alleine stemmen muss, sondern eher beratend zur Seite steht. Er selbst hat ja gesagt das es vor allem auch auf die zukünftigen Mitarbeiter und deren Qualifikationen ankommt.
Vor allem hat er ja auch erklärt was er von diesen Mitarbeitern erwartet. Da werden Aufgaben sicher sehr sinnvoll verteilt und dementsprechend angegangen.
Deshalb glaube ich kaum das man von Vereinsseite sicherlich nicht erwartet, dass er diese Dinge alleine stemmt. Denn diese Mitarbeiter werden Teil seines Konzeptes sein und damit sicher auch eine Vorraussetzung für sein Engagement hier in Braunschweig.
Wie der Verein das am Ende umsetzen kann/will werden wir sehen.
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das man hier wieder Kontinuität und Nachhaltigkeit reinbringen will und durch die Verpflichtung von DM auch gewillt ist diverse Dinge wirklich umzusetzen.

272863

Galao ( / )
Stichwort: Umfeld
Der Trainer hat die richtigen Ideen und den richtigen Ansatz und die Entscheidung des Präsidiums ist Zukunftsorient die einzig richtige

Nur und jetzt kommt das grosse aber :::

Frei nach Otto Rehhagel : Wichtig ist auf dem Platz

Damit steht und fällt alles . gelingt der Klassenerhalt im ersten Jahr und danach nicht sind alle richtigen Ideen undauch alles weitere für die Tonne. Weil damit steht und fällt alles bei uns.
Der Trainer muss einen Balanceakt zwischen wichtiger Notwendig im Butter und Brot Tagesgeschäft und Weichenstellung der Zukunft hinbekommen.
Wir mpssen so ne Art Fürth oder Sandhausen werden auch wenn das einige nicht gern hören, aber für die Veränderungen die wir wollen, müssen wir längere Zeit sicher in der 2.Liga bleiben (graues Mittelmass ist das neue Gold)
Gleichzeitig bei kommenden Rückschlägen das Umfeld und die Fans vorher schon ausreicehdn Rechtzeitig mehrheitlich von diesem (unattraktiven ?) Weg Erfolgreich überzeugt und Emotional auf seine Seite gebracht haben.
Das Schelchteste und kontraproduktivste wäre ab September gleich ein misarabler Start der alles sehr Schwierig machen würde und Kritiker wie eine Lawine auf den Plan rufen würde alles zu hinterfragen .

Diese Planungs-und Umbauphase mit diesem Kader und den bestehenden Verträgen bis zum Saisonstart wird einer der Entscheidensten der letzten Jahre wohin die Reise geht.

Bin mir nicht ganz sicher , ob man nicht noch hätte ein Jahr warten sollen und versuchen "Rustikal" über Mentalität und Pragmatismus den Klassenerhalt zu schaffen um dann im zweiten Jahr erst diesen weg zu gehen , weil es jetzt evtll. gerade zuviel Baustellen auf einmal sind die man angeht ?
Ich hoffe das Corona aber uns gerade wieder in die Karten spielt nach dem Aufstieg ?
Neben einer Bürde kann es durcjh die verlängerte Sommerpause und der Flut an Spielern und verspäteten Tansferende auf dem Markt auch eine Chance sein.
Allerdings wiurd es auch nur eine Woche Winterpause geben. Groß mit Ziet und Muße im Trainingslager nachjustieren falls man eine Katasthropenhinrunde hat , wird die nächste Saison für alle wegfallen

Durch die Coronabestimungen werden wohl fast alle Zweitligisten ihr Trainingslager "Oldschool" in Deutschland abhalten.

Interessant noch der Satz von Meyer in der Pressekonferenz zu der Frage nach der Spielern mit den auslaufenden Verträgen :
Einige Spieler die in der dritten Liga gut waren werden in der zweiten Liga Probleme haben und umgekehrt. Da die 2 Liga anders funktioniert als die 3.Liga.
Auch das Becker, Nkansah und Pfitzner ohne diese Namen zu nennen nicht gerade die besten Chancen haben auf eine Vertragsverlängerung. Nicht weil sie schlecht sind oder er sie grundsätzlich nicht will , sondern einfach nur weil sie das Pech haben das gerade ihr Vertrag zu Coranazeit ausläuft , Der Kader eh aufgebläht mit bestehenden Altverträgen ist (bsw. Ademi, Proschwitz, Burmeister), man diesen nicht zu groß werden will und sich gleichzeitig verstärken muss.
Dieser Trainer wird wenig Rücksicht auf Regionale oder Vereinsbelange bzw. Sentimentalitäten auf fanlieblinge oder Ikonen nehmen.

272862

Torkrokodil ( / )
Stichwort: Umfeld
Man kann über unser Umfeld sicher herzlich diskutieren, einige definitiv wahre Defizite hat u.a. Eastside ja benannt. Was aber leider auch zu einem "provinziellen" Umfeld gehört, ist dieses ja schon fast chronische Mythenbilden, man hätte irgendwas über "die da oben" gehört. Stammtisch as its best: erst irgendwelche wilden Gerüchte über Machtverhältnisse im AR, die einige hier angeprangert haben, niemand aber auf Nachfrage konkret wurde, jetzt mal wieder das Lieblingsthema BZ - wer genau soll welche Tattoos haben oder ist das metaphorisch gemeint? Da Lars Rücker doch eher in Richtung Schwiegersohn geht, Thomas Fröhlich bekanntlich Eintracht-Mitglied (Hockey) ist bleibt nur Daniel Mau. Dumm nur dass der noch bis vor wenigen Jahren bei Lamme aktiv gekickt hat, ua in einer Mannschaft mit unserem Ingo - das wäre bestimmt doch aufgefallen. Mal davon ab, dass er noch weit vor seinem Volo bei der nB natürlich regelmäßiger Stadiongänger war/ist.

Eigentlich Blödsinn, dass man sowas hier ernsthaft ausbreiten muss. Nichts spricht gegen inhaltliche Kritik an der Sache, aber diese Legendenbildungen, teilweise schlicht Unwahrheiten vom Hörensagen, gehen leider auch gar nicht, sorry.

Daniel Meyer: Herzlich Willkommen in Braunschweig! Ich habe ein gutes Gefühl, auf dass es ihm gelingt, endlich wieder Kontinuität in den Laden zu bringen!

272861

Statistiker ( / )
Stichwort: Umfeld
Sehe ich haargenau so wie Tanne, aber wahrscheinlich kommt jetzt gleich wieder um die Ecke und sagt, das das alles nicht stimmt, die Leute im Umfeld vielleicht auch aus der Vergangenheit gelernt haben, etc.

Die PK gefiel mir sehr gut, aber die Frage bleibt, wie schnell verbrennt er sich selbst (weil er sich hier scheinbar um alles kümmern soll) und wie schnell verbrennt ihn das Umfeld (wenn er mit ner Meinung oder Forderung bei irgendeinem aneckt).

272860

Tanne ( / )
Stichwort: Umfeld
@eastside: ich beschreibe nur, was ich wahrnehme.

Und da sind diese PK‘s, insbesondere im Vergleich mit denen an ganz vielen anderen Standorten, in jeder Hinsicht an Peinlichkeit nicht zu überbieten.

Man kann natürlich sagen, die PK‘s entscheiden keine Spiele etc.

Aber: sie reflektieren die Umgebung, in der sich die Verantwortlichen hier bewegen (müssen): tiefste Provinz. Wenngleich viele den Eindruck erwecken, hier sei der Nabel der Welt.

„Die“ Zeitung vor Ort - nach wie vor der Meinungs-Multiplikator für sehr viele Leute - erachtet es nicht als nötig, wenigstens einen Fußballexperten zu beschäftigen.

Stattdessen hält man es für ausreichend, eine Handvoll „Halbjournalisten“ mit dem Thema Eintracht zu beauftragen. Die Arbeiten lieblos, sind ahnungslos, unbedarft und machen Dienst nach Vorschrift. Gerüchten zufolge läuft einer mit dem Tattoo einer Betriebssportgruppe herum. Grundsätzlich: geschenkt! Aber das zeigt eben auch die Haltung und mangelnde Wertschätzung für unseren Verein. Und ja: es gibt kein Korrektiv anderer Medien, alle, die da rumsitzen sind ebenfalls maximal „Halbjournalisten“. Froh (am Buffet) dabei zu sein und hier und da mal ein paar Gerüchte zu streuen.

Das wär alles nicht so schlimm, wenn die es wenigstens hinbekämen, sich auf das sportliche zu konzentrieren. Stattdessen bedient man aber eifrig den Boulevard und wird bei der ersten Krise zum Handlanger von Interessen der wirklichen oder angeblichen Geldgeber.

Was ich sagen will: ich sehe mit DM auf den ersten Blick einen guten und intelligenten neuen Trainer, der leider schon wieder so vieles auf einmal sein soll, nämlich: Stratege, Koordinator des NLZ, Transferprofi, Entwickler einer komplett neuen Mannschaft inkl. Struktur und Heilsbringer sowieso. Dabei kann er sich nur verschleißen (selbst wenn man ihm demnächst Pfitze an die Seite stellt). Vor allem, weil drumherum ganz wenig ist: ein angezählter Sportdirektor, ein ausgetrocknetes NLZ. Zu allem noch ein journalistisches Umfeld, dessen Stärken definitiv nicht im Sport liegen.

Kurzum: diese PK‘s spiegeln ein klein wenig (oder mehr) wieder, wie es hier abläuft.

Man kann nur hoffen, dass Eintracht endlich die eiermilchlegende Wollsau gefunden hat, aber die Befürchtung besteht, dass einer allein das nicht wuppen kann. Der braucht Hilfe, aber von wem er die hier bekommt, sehe ich nicht. „Wir sind Eintracht“ ist schnell gesprochen, aber dass hier tatsächlich alle an einem Strang ziehen, sehe ich nicht. Eher, dass bereits jetzt schon wieder auf die ersten Fehler gewartet wird, nicht dass hier wieder ein (Medien) Konkurrent erwächst.

272859

Stichwort: Über den Tellerrand
Union will ein volles Stadion zum Saisonbeginn ...

272858

EastsideBS ( / )
Stichwort: Meyer und das NLZ
Bin bezüglich NLZ nicht optimistisch. Denke der neue Coach kann da was bewirken. Nur ist das NLZ völlig runtergewirtschaftet. Aus der U19-Regionalliga schafft keiner den Sprung in die 2.Bundesliga. Das dauert erstmal bis von da was kommen kann. Uwe Grauer als neuem Coach traue ich den Sprung zu. Aber dann braucht das NLZ grundsätzlich wieder Personal. Da wurde ja alles abgebaut und das Geld darf nicht allein in den maroden Gebäuden versickern.

Andere Fragen:

@Heinz: Wer sind denn diese Selbstdarsteller im AR. Warum benennt die keiner? Es wird immer im Plural gesprochen, aber keiner nennt da mal Namen. Ist für mich eine billige Parole, aber ich höre mir da gerne was an!
@Tanne: Was soll denn in der PK gefragt werden?
Die BZ hat keine Konkurrenz. Vollmer der Legastheniker mit seinen wirren - oftmals falschen - Statistiken, Cramon der stets gekaufte Interviews mit dem Präsi abliefert oder der dicke Kornarth der sich stets erstmal die Taschen am Buffet vollmacht. Das sind doch auch keine ausgebildeten Journalisten die ihr Handwerk verstehen und das Monopolblatt mal zwingen etwas mehr abzuliefern als durchschnittliche Berichterstattung.

Ich bin gespannt was der Coach aus dem Kader macht. Das kann ihm auch nicht alles gefallen und ich glaube das ist kein Pedersen der fordert und sich dann nichts liefern lässt. Der hat studiert, kann denken und somit auch Strategien vom Kopf her durchsetzen. Vollmann kann dem nicht das Wasser reichen. Wenn der am Kader blocken will, wird das heftig. Das hat ma ja in Aue gesehen.

272857

Tiger, der falsche ( / )
Stichwort: Daniel Meyer
... man kann verstehen, warum DM vor zwei Jahren unter MA (Marc Arnold) in den Top 3 Trainerkandidaten war.
Er macht in der PK einen (für meinen Geschmack) guten Eindruck. Nur selten verwendet er Worthülsen oder spielt das (manchmal) beliebte Bullshit Bingo.
PV wirkt da auf mich etwas "weniger seriös".
Aber das ist nicht wichtig.
Das "Basteln am Kader" ist sicher eine seeeehr schwierige Aufgabe. Auch weil Spieler noch Vertrag haben, die ich nicht alle in der 2. Liga sehe.

So habe ich bei Nehrig schon in der 3. Liga deutliche Defizite in der Dynamik wahrgenommen.

Einen Proschwitz und Ademi müsste er neu motivieren.
Was aus einem Putaro wird, der in der laufenden Saison keine stabile Position gefunden hat???

Ist Ziegele aus Sicht von DM ein Spieler, den er benötigt?
Was passiert im Tor? Jassi und Bangsow haben noch Vertrag.

Die von mir genannten sind alles Spieler, die noch einen Vertrag bis 2021 haben. Da stellt sich schon die Frage, ob er sie in "seiner Philosophie" sieht.
Und wenn nicht, was dann PV???

Bleibt noch unsere Wundertüte MK mit Vertrag bis 2022. Innerhalb einer Saison erst gut, dann verschwunden, danach sehr gut.
Passt so einer in das Konzept von DM? Falls nein, das sehe ich nicht so schlimm. Da wird sich ein Abnehmer finden.
Aber (im zwischenmenschlichen) scheint er schon ein Pflegefall zu sein.

Aber ich bin der Überzeugung, dass das (Pflegefall!!!) scheinbar zum modernen Fußball dazu gehört. Ich glaube, dass von den Jungs kaum einer im richtigen Leben ohne Hilfe klar käme.

272855

SinceBernieFranke ( / )
Stichwort: PK
Vielleicht greift bei Eintracht nach Jahren mal wieder sowas wie "Hirn".

Sollte allerdings in den naechsten Wochen wieder seitens des Vereins ein "Medienwirksames" und fuer so manchen Fan "Wir sind so geil auf die Saison" ala Pedersen erfolgen, bin ich emotional von Anfang an wieder komplett raus.

Schaun mer mal.

272854

chisum ( / )
Stichwort: Daniel Meyer
Kann mit der Trainerentscheidung auch sehr gut leben. Auch wenn der Begriff "Konzepttrainer" schon wieder Vergleiche zu Pedersen und Flüthmann reifen läßt, Daniel Meyer kommt meinem Wunschprofil schon sehr nahe, hatte ihn als "zweiten Tedesco (Aue)" auf dem Radar .

Hatte bei seinem Einstieg in Aue schon mal ein sehr gutes Auge bei seinen Neuzugängen (Hochscheid, Testroet oder der A-Jugendliche Florian Krüger). Da passte schon die Mischung zwischen jungen und älteren Spielern. Irgendwie hört sich die Vita schon mal fast zu perfekt an. Man findet kein Haar in der Suppe. Trotzdem hat er die ganze Zeit nach Aue komischerweise keinen Job bekommen. Was ich mich frage, ob er auch in die 3. Liga gegangen wäre? Was bringt er für Co-Trainer mit (ein bißchen Eintracht-Historie wäre hier schön).

Was die vielen Spieler im Kader angeht...bei Xing gibt der Jurist als Stärke "Vertragsgestaltung" an. Da kann er PV sicher ein bißchen unterstützen.
Auch für das NLZ gibt es jetzt mehr als einen Hoffnungsschimmer, Danilo und EastsideBS werden bestimmt auch Hoffnungen hegen.

Wir sind wieder auf dem Weg zu einem ganz normalen Zweitligisten, vor 18 Monaten schon so gut wie Viertligist.

272853

Alterschwede ( / )
Stichwort: Trainer
Die Ausführungen vom neuen Trainer Daniel Meyer waren aus meiner Sicht überragend. Ich habe seit sehr langer Zeit wieder das Gefühl, hier könnte es Grosses entstehen. Er verfolgt eine klare Linie. Nur junge Spieler wird er nicht bringen.Erfahrung ist auch in der 2. Bundesliga sehr wichtig. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Spieler wie Bürger oder Amade, wenn er bleiben würde, eine gute Rolle spielen könnten. Es macht einfach Lust auf mehr.

272852

Heinz ( / )
Stichwort: Trainer
Auf mich macht der einen äußerst positiven Eindruck. Kein Dummgeschwätz von "Gegenpressing etc" und wie toll doch dieser Verein und die Stadt sind. Da sind klare Vorstellungen vorhanden und der unbedingte Wille das durchzusetzen. Ob man ihn lässt, muss sich zeigen. Ich hoffe, dass er sich gegen diese Selbstdarsteller im AR (Tobi Rau nehme ich da mal raus)durchsetzen kann. Gefährlich könnte es werden, wenn er ausschließlich auf junge Spieler setzt. Aber schauen wir mal....

272851

Akabei ( / )
Stichwort: Pressekonferenz
@Chubb: Danke für den Link. ;)

Ich war allerdings geneigt, das Video nach 60 Sekunden abzubrechen.

Puh. Ich weiß, ein Mikro muss nicht zwingend das bevorzugte Übermittlungsgerät für die Neuigkeiten eines Sportdirektors sein, aber zumindestens sollte man drei, vier Sätze am Stück hinkriegen ohne sich selbst zu widersprechen.

Sinngemäß: Das hat Daniel sehr überzeugend vermittelt, wie er das Saisonziel in den nächsten zwei Jahren umsetzen will.

Sorry, aber Peter: Du brauchst einen neuen Ghostwriter.

Ich weiß, das klingt kleinlich und pedantisch, aber das wirkt schon nach ein paar Sekunden der PK so unprofessionell ...ich weiß gar nicht, wie ich das einordnen soll.

Wäre ich jetzt ein potentieller Sponsor des Vereins, wäre ich da schon raus.

Das soll jetzt übrigens auch gar keine Kritik an der Person Peter Vollmann sein. Hat der halt Stärken an anderer Stelle. Dummerweise findet sich aber im ganzen Verein auch kein Anderer, der die Außendarstellung besser handhaben könnte ...seit Jahrzehnten nicht.

272850

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Zeitung
@ Tanne , tja die Prawda und ihre Sportreporter bezüglich Eintracht....obwohl es auch da mal einen wirklich Guten gab , aber den hat man ja leider entsorgt.

272849

Tanne ( / )
Stichwort: Meyer
Bekanntermaßen ist der ja Volljurist.

Ich habe nach dem Anhören dieser 1.PK den Eindruck, dass dieser Dauer-Frager von der Prawda schon jetzt den Intellekt vom Meyer mit seinem Dummgeseier massiv beleidigt. Der ist so instinktlos, gleich mal mit blöden persönlichen Fragen zur Vergangenheit loszulegen, nur weil er vom Fußball mal gar keine Ahnung hat.

Das ist einfach nur peinlich und wenn man sich ausmalt, dass die PK‘s weiterhin so stillos ablaufen, ist es absehbar, dass dem Meyer bald der Kragen platzt, und das zurecht. Dem wird seine Zeit schlicht zu kostbar sein, sich wöchentlich mit solch belangloses Mist rumzuschlagen.

Kann man diesen Vogel nicht endlich aussperren?

272848

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Trainer
Bin sehr gespannt , sehr angenehme Pk und auch das Zusammenspiel mit den Medien klappt. Scheint nen klaren Plan zu haben und kommt sehr sachlich rüber...Hoffe das nimmt den von uns allen gewünschten Weg

272845

Chubb ( / )
Stichwort: Pressekonferenz
https://youtu.be/KcBIAGolOJE

272843

Potsdamer Löwe ( / )
Stichwort: Unser neuer Trainer!
Mit Daniel Meyer gewinnen wir einen Konzept-Trainer, der Eintracht Braunschweig langfristig in Liga 2 stabilisieren und etablieren will. Ich hoffe sehr, dass wir ihm alle - insbesondere der AR - die Chance geben, kontinuierlich zu arbeiten. Wir haben 2008 bis 2016 gesehen, wie gut das wirken kann!!

272842

GB-Master TX ( / )
Stichwort: Falscher Nick
Lalle hat es durchschaut! Es dürfte inzwischen der mindestens 50. Nick sein, den dieser "Mensch" benutzt.
Falls er wieder einen bestehenden Nick kapert:
Exil-Löwe hat das genau richtig gemacht. Einfach laut schreien. Wir handeln dann umgehend.

BGG @all, naja, fast alle !

272840

Exil-Löwe ( / )
Stichwort: Echter Exilant
@Löwe von Geburt an

Danke! :-)

272839

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Situation
Dann mal sorry an den richtigen Exil - Löwen

272838

Lalle ( / )
Stichwort: @ Exil-Löwe
Ein Blick auf die IP zeigt: Die autoverkaufende Bogenlampe kann es nicht lassen.

272837

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Situation
Im übrigen seh ich das genau wie Tanne, die Entscheidung fiel vor der Coronapause...und Antwerpen hat das gewusst. Die Pk nach Meppen waren klare Abschiedsworte...und für mich ging es am Montag auch nicht mehr um die Personalie Antwerpen, sondern ich glaube das der Meyer sich dort vorgestellt hat beim Aufsichtsrat

272832

Lumpi ihm sein Nachbar ( / )
Stichwort: MA->DM
Großen Dank und Respekt an Marco Antwerpen, der uns grandios und unerhofft erfolgreich durch die Coronazeit geleitet hat. Zu den Umständen des Abschieds haben ja einige, z.b. berndderradlern den unreflektierten Schreihälsen vernünftige Gedanken entgegengesetzt. So wie er sehe ich das auch.

Jetzt ein herzliches Willkommen an Daniel Meyer! Bin sehr gespannt und sehe das auch positiv. Alle meine Gedanken zu der Verpflichtung hat bluepowder schon super auf den Punkt gebracht - dem ist erstmal nichts hinzuzufügen.

272830

Peter(ein anderer) ( / )
Stichwort: Meyer
Ich bin leicht euphorisch innerlich.
Wenn das Umfeld ihn in Ruhe arbeiten lässt, kommt da richtig was bei raus.
Herzlich willkommen D. Meyer

272829

A Horseman ( / )
Stichwort: Meyer
Mission Klassenerhalt: Schwierig, aber nicht unmöglich !
Wichtig ist, dass alle an einem Strang ziehen und er in Ruhe arbeiten kann. Wie 2. Liga geht, hat er ja bewiesen.
Und PV muss nun endlich mal zeigen, dass er nicht nur einkaufen dann. Bei DEM Personal, das hier noch Verträge aussitzen darf, wird die Stimmung im Team garantiert keine gute.
Weg mit denen, so schnell wie möglich !!!

272828

bluepowder ( / )
Stichwort: trainer
ok, wird es also tatsächlich der herr meyer. na dann - herzlich willkommen, viel glück und erfolg! ich muß gestehen daß ich seine vita einerseits zwar nur mittelprickelnd finde (ein gutes jahr zweitligaerfahrung ist jetzt nicht unbedingt das, was ich einen mit allen wassern gewaschenen fuchs nennen würde), aber es gibt insgesamt durchaus aspekte, die mich der verpflichtung erstmal verhalten positiv gegenüber stehen lassen.

tatsächlich kann man wohl davon ausgehen, daß bei der personalie DM die perspektivische entwicklung des vereins, sowie die hinwendung hin zu mehr integration junger spieler, eine gewichtige rolle gespielt haben dürften. das ist zuerst mal absolut positiv zu bewerten. ob man das in einer schwierigen umbruchphase wie dieser machen sollte, oder vielleicht doch erst dann, wenn man sich wieder mehr oder weniger safe in liga 2 etabliert hat, kann man sicher diskutieren. ich persönlich neige da eher zur vorsicht, maße mir aber auch nicht an, alle details zu kennen (und schon gar nicht kann ich den trainer DM wirklich einschätzen).

was ich angesichts der tatsache seiner jugendaffinität hoffe ist, daß wir einen alfons amade eventuell noch weiterhin hier sehen könnten. der dürfte sich unter DM sicher berechtigte hoffnungen auf mehr einsatzzeiten machen, als das unter MA der fall war. mir persönlich haben die ansätze, die er in seine wenigen, kurzen einsätzen gezeigt hat, jedenfall eigentlich ganz gut gefallen. und wenn man tatsächlich das konzept verfolgen möchte, mehr auf junge spieler zu setzen, ist er mit sicherheit nicht die allerschlechteste alternative.

in summe kann man festhalten: ein zartes plänzchen der hoffnung keimt auf, daß wir tatsächlich wieder ein langfristiges und für unsere verhältnisse tragfähiges konzept entwickeln. dafür ist DM mit großer wahrscheinlihckeit nicht der falscheste trainer. ob er auch den noch deutlich wichtigeren erfolg des klassenerhaltes gewuppt kriegt - wie er das in aue ja im grunde recht überzeugend getan hat - muß man abwarten. in jedem fall bin ich jetzt noch gespannter als vorher bereits, wen wir in den nächsten wochen an zugängen begrüßen und an abgängen verabschieden werden. daran wird man seine handschrift, und wohin die reise gehen soll, wohl schon zumindest ansatzweise erkennen können.

272827

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Trainer
@ Exil - Löwe, ich freue mich auch über die Personale, nur weiß ich nicht wann und wo Vollmann gelogen haben soll. Ist doch irgendwann mal gut

272826

Exil-Loewe ( / )
Stichwort: Meyer
Ein Volljurist, das find ich geil !
D.h. im Kündigungsfalle wird er den Schlaumeiern im Aufsichtsrat ordentlich was husten.
Gut so !
Bei dem kommen Vollmann u. Co. nicht so billig weg wenn er wieder anfängt zu lügen.
Klasse Verpflichtung ich freu mich drauf

272825

berndderadler ( / )
Stichwort: Meyer
Gute und mutige Verpflichtung.
Weckt in mir die Hoffnung das der Verein wieder Kontinuität aber auch Entwicklung reinbringen will. Ich hoffe es funktioniert.
Dann bin ich mal gespannt auf die kommenden Neuverpflichtungen.

Herzlich Willkommen Daniel Meyer und viel Glück für die kommenden Aufgaben.

272824

Turboman ( / )
Stichwort: Weiter,immer weiter
Ich bin gespannt - auf die Person und vor allen Dingen auf sein Konzept. Er kam mir in Bezug auf Aue sowohl leidensfähig als auch konsequent vor. Eigenschaften, die Daniel Meyer auch bei uns gut gebrauchen kann. Willkommen also !

272823

Marius ( / )
Stichwort: Meyer

Herzlich willkommen und viel Erfolg bei der herausfordernden Aufgabe!

272822

EastsideBS ( / )
Stichwort: Meyer
Wünsche dem neuen auch viel Erfolg und würde Tanne da zustimmen. Die Verpflichtung ist nicht erst in den letzten 7 Tagen vorgenommen worden! Das steht schon länger fest, möglicherweise schon seit dem Spiel in Rostock und der anschließenden Pause.

272821

Moormeer ( / )
Stichwort: Meyer
ist jetzt da - offiziell auf e.com mit Dank an seinen Vorgänger. PK folgt heute Nachmittag.

272820

btsvictory ( / )
Stichwort: Leonhardt und Co.
Salonlöwen, Mäzene, raane Expechten...

Unübertroffen aber jener Absolutismus einst am Rhein:
Der Trainer wird in der Halbzeipause gefeuert mit den Worten: "Du Wichser has hier nichts mehr zu sage. Du machst minge Verein kapott. "
Die darauf einsetzende öffentliche Kritik wird gekontert mit:
"Ich als Verein musste doch reagieren!"

R.I.P. Tschäng

272819

Alterschwede ( / )
Stichwort: Trainer
Herzlich willkommen bei den Eintracht Löwen. Heute ist ein guter Tag. Ich hoffe Du kannst hier deine Vorstellungen alle hier umsetzen und ich freue mich auf eine erfolgreiche Zeit.Es geht wieder voran. DANKE den Verantwortlichen für diese Entscheidung.

272818

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Trainer
Herzlich willkommen Daniel Meyer....

272817

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Meyer
@ Moormeer, Fußballgott, das macht mir Angst....Aber ich hoffe ja immer noch das auch dieses Umfeld lernt , es soll ja nie zu spät sein...Wie gesagt, mehr Hoffnung als Glaube, aber großer Wunsch

272816

Heinz ( / )
Stichwort: Trainer
Wünschen wir ihm mal Erfolg hier. Auch ein Mann mit wenig Erfahrung kann ja u.U. viel bewirken. Muss ja nicht wieder so ein Griff ins Klo sein wie bei der Pedersen. Den hätten sie gleich vor Saisonbeginn wieder feuern müssen.
Er wird sicherlich noch Spieler mitbringen. Ob es uns allerdings einer hilft der nur 5 Einsätze in der vergangenenn Saison hatte, vermag ich zu bezweifeln. Wenn es denn so kommt!

272815

hein ( / )
Stichwort: Daniel Meyer
Dann herzlich willkommen in der Löwenstadt.
Viel Glück, Erfolg und Freude ;-)

bgG

272814

Moormeer ( / )
Stichwort: Meyer
@Löwe von Geburt an: Solche Gestalten wie den Präsi in Aue gibt es doch im Entracht-Umfeld zuhauf. Da will ein Bauunternehmer doch selbst bei der Mannschaftsaufstellung mitreden. Nach dem Motto: Der Verein gehört mir doch, da kann ich doch wohl bestimmen ...

272813

Fußballgott ( / )
Stichwort: Situation
@Löwe von Geburt an: *lach*....das kennen wir doch. Ich kann mich noch gut daran erinnen, wie TL beim damaligen OB antreten musste und seine Aufstellung rechtefertigen sollte. Ob sich da viel dran geändert hat?
Es ist doch grundsätzlich katastrophal, wenn sich Präsidenten, Gönner und Aufsichtsräte in das sportliche, operative Geschäft einmischen. Dann benötige ich auch keinen sportlichen Leiter.
Die sollen über Finanzen entscheiden und Strukturen erarbeiten. Darüber hinaus sollen sie sich in ihren VIP-Bereich einschließen und Schnittchen essen. Aber das passt dem geldgebenden Braunschweiger aber leider nicht so unbedingt ;-)

272812

Tanne ( / )
Stichwort: Meyer
Na, das stand dann wohl schon sehr lange fest und wurde erst heute verkündet, um Druck aus der Kritik mit dem Umgang mit Antwerpen zu nehmen.

Na hoffen wir mal, dass der hier möglichst lang und erfolgreich umsetzen kann, was er sich so denkt.

272811

Löwe von Geburt an ( / )
Stichwort: Situation
@ Moormeer , naja wenn das stimmt was aus Aue kolportiert wird, sprich das der Alleinherrscher Helge Leonhardt ihm nach nem verlorenen Spiel in Bielefeld vorschreiben wollte wie er das tägliche Training zu gestalten hat, mal ehrlich, würde sich kein Trainer der Welt bieten lassen, würde ich mir auch nicht gefallen lassen...